ŠKODA Autohaus Manzke

Skoda Autohaus Manzke begrüßt alle Web-Besucher

Unser Autohaus finden Sie seit 1991 im Händlernetz von ŠKODA und seit Januar 2000 sind wir auch in Grimma direkt vertreten. Nutzen Sie die Möglichkeit uns auch persönlich kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie.

30. September 1986

Helmut Manzke

Firmengründer Helmut Manzke arbeitete bis 30.09.1986 als Produktionsleiter in der PGH Kfz Grimma.

1. Oktober 1986

Firmengründung

1986 wurde dann durch eine Reformänderung in der Privatisierung der DDR die Möglichkeit geschaffen kleine Unternehmen zu Gründen.
Somit gründete am 01.10.86 Helmut Manzke die Kfz-Werkstatt für Trabant, Wartburg, Lada, Moped und Fahrräder.

3. Februar 1987

Einzelkämpfer

Bis 1987 arbeitete der Gründer ganz allein. Seine Frau half ihm ab 1987 im Unternehmen in den Bereichen Buchhaltung und Service.

3. November 1989

Mauerfall der DDR

Mit dem Mauerfall 1989 fielen potenzielle Kunden aus dem DDR Fuhrpark weg.
Nun musste sich Helmut Manzke mit seinem Unternehmen neu orientieren.

5. März 1990

Jens Manzke

1990 wurde sein Sohn, Jens Manzke, als erster Monteur in der Firma eingestellt.

16. April 1991

Großer Schritt

Am 16. April 1991 wurde Škoda die vierte Marke des Volkswagenkonzerns. Von da an setzte Helmut Manzke auf die Marke Škoda und war voller Motivation seinen Kundenstamm zu halten bzw. mit seiner Firma zu expandieren.

Großer Schritt
8. Juli 1992

1. Auszubildende

Im Sommer 1992 wurde einer der ersten Auszubildenden angestellt. Viele weitere sollten, laut Herrn Manzke, noch folgen.

11. Mai 1995

Jens Manzke auf Erfolgstour

Neben seiner Anstellung schaffte es Jens Manzke seinen Meistertitel im KFZ-Handwerk erfolgreich abzuschließen und schaffte somit einen großen Karriere-Meilenstein für seine heutige Zukunft.

10. Januar 2000

Standorterweiterung

Im Januar 2000 eröffnete das Autohaus einen neuen und den jetzigen Standort in Grimma, um den Anforderungen der Marke Škoda auch für die Zukunft gerecht zu werden und für die nächsten Generationen den Grundstein zu legen. In Grimma begann man mit einem Verkäufer, einem Mechaniker sowie einem Auszubildenden. Parallel liefen am Standort Draschwitz die Geschäfte weiter. Bis Ende 2009 wuchs das Unternehmen auf sieben Mitarbeiter.

1. Januar 2010

Führungswechsel eine neue Ära beginnt

Am 01.01.2010 war es soweit, eine neue Ära beginnt. Helmut Manzkes Sohn, Jens Manzke, übernahm das Unternehmen. Seitdem findet ein stetiges Wachstum statt und die Personaldecke stieg auf den heutigen Stand von 16 Mitarbeitern, verteilt auf Verkauf, Service, Verwaltung und Werkstatt.